Lügt das Fernsehen?

Was erfährt man aus dem Fernsehen über die Welt? Das Richtige und Wichtige? Kann man dem Fernsehen wirklich trauen? In der Kindervorlesung wird gezeigt, dass das Fernsehen gar nicht die ganze Wahrheit zeigen kann, selbst wenn es das wollte. Denn Journalisten müssen entscheiden, was von all dem, was auf der Welt so passiert, tatsächlich in die Nachrichten kommt. Sie bestimmen die Themen, schreiben die Berichte, wählen bestimmte Bilder aus - und lassen andere einfach weg. Kurzum, lügen tut das Fernsehen meistens nicht, aber es zeigt eben nur eine Sicht der Dinge. Deshalb: Schau genau hin – und glaub nicht alles, was du siehst!
Foto
Prof. Dr. Susanne Kinnebrock
Professur für Kommunikations-
wissenschaft