Von meinem Taschengeld zu richtig viel Geld: Wie vermehrt sich eigentlich Geld?

Foto
Prof. Dr. Peter Welzel
Lehrstuhl für Ökonomie der Informationsgesellschaft
Mit Geld hat jeder von uns zu tun. Ihr bekommt wahrscheinlich Taschengeld von den Eltern oder gelegentlich ein wenig Geld von der Oma. Es gibt Menschen, die haben sehr wenig Geld, und andere, die haben unvorstellbar viel Geld. Wir wollen uns gemeinsam Gedanken über das Geld machen. Was ist überhaupt Geld? Wie lange gibt es schon Geld und woher kommt es? Wozu brauchen wir überhaupt Geld? Weshalb können wir für Geld ein Eis kaufen? Wie kommen die Menschen zu Geld? Lässt sich Geld vermehren? Ist es immer gut, wenn sich Geld vermehrt? Eines kann gleich vor Beginn verraten werden: Die meisten Menschen kommen dadurch zu Geld, dass sie arbeiten. Und dafür lohnt es sich, bereits früh in der Schule und vielleicht auch an der Uni zu lernen. Wenn man dann aber irgendwann ein wenig Geld übrig hat, dann kann man das Geld auch für sich arbeiten lassen.